Schriftgröße verändern

Fachbereich Kindertagesbetreuung

Janina Papenberg-Cassing
Preetzer Str. 35
24143 Kiel
Tel.: 0431 77570-46
j.papenberg-cassing(at)awo-kiel.de

AWO Kinderhäuser –
Viel Platz zum Spielen, Lernen, Forschen und Wachsen

 

Kinder wollen mit anderen Kindern spielen, alles ausprobieren, die Welt begreifen. Dazu brauchen sie Spiel- und Bildungsräume. Die finden sie in unseren Kinderhäusern. Neben großen Räumen mit viel Platz zum Toben und Bewegen, gibt es Räume zum konzentrierten Spielen, Erforschen und Entdecken. Kinder bilden sich selbst. Wir unterstützen und fördern sie dabei, indem wir die Themen der Kinder aufgreifen und erweitern. So ergeben sich Lernanlässe mit immer neuen Fragestellungen. Kinder setzen sich mit anderen Kindern und Erwachsenen auseinander. Sie lernen sich zu behaupten und sich in Gruppen einzufügen, sich zu streiten und zu vertragen. Wir nehmen Kinder und ihre Bedürfnisse ernst. Sie sollen frühzeitig entscheiden lernen, über ihren Spielalltag mitbestimmen und Verantwortung übernehmen. So erfahren sie ein demokratisches Miteinander.

Unsere Kinderhäuser sind auch Treffpunkt für Eltern, Nachbarn und Interessierte. In allen Häusern treffen sich Eltern-Kind-Gruppen, Selbsthilfegruppen, in einigen Häusern gibt es Kursangebote wie Yoga oder Sprachkurse. Bitte erkundigen Sie sich vor Ort in Ihrem Kinderhaus. Die Eltern der von uns betreuten Kinder sind uns immer willkommen, einen Treffpunkt oder eine Sitzecke für Eltern gibt es in jedem Haus.

Erfahren Sie hier mehr über unsere pädagogische Konzeption.


So können Sie einen Platz für Ihr Kind beantragen:

Wie schön, dass Sie sich für ein Betreuungsangebot des AWO Kreisverbandes Kiel e.V. interessieren. Um für Ihr Kind einen Betreuungsplatz in einem unserer Kinderhäuser oder in der Kindertagespflege zu beantragen, stehen Ihnen folgende Wege zur Verfügung:

Sie können online im KitaPortal des Landes Schleswig-Holstein unverbindlich Plätze in mehreren Kinderhäusern voranmelden.

Neben dem Online-Verfahren besteht außerdem die Möglichkeit direkt vor Ort in unseren Kinderhäusern einen Anmeldebogen auszufüllen. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt zu der jeweiligen Kinderhausleitung auf. So besteht die Möglichkeit, dass Sie das Kinderhaus vorab schon einmal kennenlernen und erste Fragen im persönlichen Kontakt mit der Kinderhausleitung besprechen können. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

Für die Kindertagespflege wenden Sie sich zwecks Informationen und Anmeldungen gerne an unser Tagesmütterbüro.

Bitte beachten Sie, dass 3 Monate vor Inanspruchnahme eines Betreuungsplatzes die Anmeldung des Betreuungsbedarfs durch die Personensorgeberechtigten erfolgt sein muss. Nur so können Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz gegenüber der Stadt Kiel als örtlichen Träger geltend machen.

Das Servicebüro der Landeshauptstadt Kiel steht Ihnen in diesem Zusammenhang für Beratung und Vermittlung von Betreuungsangeboten zur Verfügung.

Ermäßigung der Elternbeiträge

Es besteht die Möglichkeit der Ermäßigung des Elternbeitrages nach §7 KitaG, sofern Sie mehrere in Ihrem Haushalt lebende Kinder vor dem Schuleintritt gleichzeitig in der Kindertagesbetreuung untergebracht haben. Die Staffelung der Ermäßigung finden Sie in der Gebührensatzung der Landeshauptstadt Kiel.

Unsere Aufnahmekriterien

In unseren Kinderhäusern, Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege sind alle Kinder mit ihren Familien – unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, ihrer geschlechtlichen Identität, ihrer religiösen Orientierung und ihren körperlichen, geistigen und seelischen Fähigkeiten – herzlich willkommen.

Für den Fall, dass die Zahl der Anmeldungen die Anzahl der freien Plätze übersteigt, trifft die Kinderhausleitung anhand folgender Kriterien eine Entscheidung über die Aufnahme der Kinder:

  • In unseren Kinderhäusern werden Kinder aufgenommen, deren Eltern einer Berufstätigkeit nachgehen oder sich in Ausbildung oder Studium befinden. Die Teilnahme an einem Deutschkurs wird von uns als gleichwertig zur Berufstätigkeit angesehen.
  • Des Weiteren berücksichtigen wir Kinder alleinerziehender Elternteile.
  • Einen besonderen Fokus legen wir darauf, dass wir denjenigen Kindern einen Platz in unseren Kinderhäusern anbieten können, die bereits Geschwisterkinder im selben Kinderhaus in der Betreuung haben.
  • Ebenfalls ermöglichen wir Kindern, die bereits im Kinderhaus betreut werden, vorrangig einen Wechsel von der Krippengruppe in die Elementargruppe, oder einen Wechsel von Kindern aus der Elementargruppe in die Hortbetreuung.
  • Grundsätzlich werden nur Kinder mit Wohnsitz in Kiel aufgenommen. Sofern sich keine Kieler Kinder auf der Warteliste befinden, können jedoch nach vorheriger Zustimmung durch das Kieler Jugendamt auch Kinder in die Betreuung aufgenommen werden, deren Eltern außerhalb der Standortgemeinde Kiel wohnhaft sind.

 

Wir berücksichtigen bei der Erstplanung für das folgende Kita-Jahr alle Anmeldungen, die bis zum 01.11. des Vorjahres eingegangen sind.

Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen alle Kinderhausleitungen sehr gerne zur Verfügung.

 

Fachbereich Kindertagesbetreuung

Janina Papenberg-Cassing
Preetzer Str. 35
24143 Kiel
Tel.: 0431 77570-46
j.papenberg-cassing(at)awo-kiel.de