Schriftgröße verändern

Kontakt

Kathrin Albrecht
Kathrin Albrecht
Tiroler Ring 290
24147 Kiel
Tel.: 0431 7858915
Fax: 0431 7858635
kh.tiroler-ring (at) awo-kiel (dot) de

Kinderhaus Tiroler Ring
in Elmschenhagen

Projekte/Angebote
 

Kulturelle/Interkulturelle Angebote

wie Theater-, Museums- oder Moscheebesuche um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, dieses wichtige Kulturgut zu erleben und zu begreifen.

Schulvorbereitung

Besonders hervor zu heben ist unsere spezielle Form der Schulvorbereitung und die gute Zusammenarbeit mit der Herrmann-Löns Grund- und Gemeinschaftsschule.

Jedes Jahr im Herbst bilden die angehenden Schulkinder für die Zeit bis zur Einschulung eine Gruppe, welche sich einmal wöchentlich zusammenfindet und vorschulische Übungen macht. Hier kommt es uns nicht darauf an, mit den Kindern das Lesen und Rechnen zu üben, sondern ihnen wichtige Grundsätze für den Verlauf in der Schule zu vermitteln, um den Übergang so leicht wie möglich zu gestalten.

So ist es wohl bis jetzt noch einzigartig, dass wir eine Patenschaft mit der Herrmann-Löns Grund- und Gemeinschaftsschule beschlossen haben, bei der angehende Achtklässler eine Woche innerhalb unserer Einrichtung mitarbeiten und in dieser Zeit die Aufgabe haben, einen ersten und persönlichen Kontakt zu unseren angehenden Schulkindern auf zu bauen.

Diese Paten verpflichten sich dazu, in den ersten Wochen freiwillige, unterstützende Arbeiten in der Grundschule zu übernehmen (z.B. Vor dem Sportunterricht beim an und aus ziehen zu helfen, den Weg von der Pause in die Klasse zu finden usw.), den versäumten Unterricht holen sie freiwillig an den Nachmittagen nach und erhalten hierfür ein Zusatzzeugnis.

Durch das Angebot der Schule, einmal in der Woche einen Klassenraum nutzen zu können, haben wir die Möglichkeit gemeinsam mit unseren Kindern vor Schulantritt lebenspraktisches zu erlernen und den Kindern in Angelegenheiten wie z.B. „Wo sind die Toiletten?“ oder kennen lernen der Pausensituation (Abbau von Ängsten) eine Sicherheit zu bieten. Dies ist ein Sicherheitsfaktor für viele und erleichtert den Übergang von Kindergarten zur Schule sehr.

Phonologische Bewusstheit

Seit einigen Jahren machen wir jährliche Einheiten zur phonologischen Bewusstheit. Das Team des Kinderhauses Tiroler Ring hat sich gemeinsam zu diesem Thema fortgebildet und einzelne Mitarbeiter haben sich zusätzlich spezialisiert. Immer zum Jahresbeginn finden tägliche Einheiten für alle angehenden Schulkinder statt. Hier wird über zwanzig zusammenhängende Wochen speziell das – zu hören – anhand von Geräuschen, Reimen oder Lauten geübt. Es ist mittlerweile bewiesen, dass die Einheiten der Phonologischen Bewusstheit vorbeugend gegen Lese- und Rechtschreibschwächen sind.

Elternarbeit

Ist einer der wichtigen Faktoren für eine schöne gemeinsame Zeit. So legen wir nicht nur Wert auf Gespräche, wir freuen uns über eine aktive Mitgestaltung ihrer gemeinsamen Zeit mit uns. Wir möchten ein Ort für die gesamte Familie sein, wo gemeinsam gesprochen, gearbeitet und gefeiert wird.

Diese Möglichkeit besteht bei gemeinsamen Eltern-Kind-Nachmittagen, Gartentagen, Ausflügen, unserem Sommerfest, unserem Lichterfest und vielen weiteren Angeboten. Aus jahrelanger Erfahrung können wir sagen, gerade unser Außengelände würde nicht sein schön sein, ohne die Hilfe von zahlreichen Familien.

Sollten wir mit diesen Seiten ihr Interesse geweckt haben und sie möchten in einem persönlichen Gespräch mehr über uns und unsere Arbeit erfahren, so rufen sie uns einfach unter 0431/7858915 an und wir vereinbaren einen Gesprächstermin samt Hausführung. Oder schreiben sie uns unter kh.tiroler-ring (at) awo-kiel (dot) de.