Schriftgröße verändern

Kontakt

Claudia Engelmann
Claudia Engelmann
Spreeallee 76
24111 Kiel
Tel.: 0431 697814
Fax: 0431 690944
kh.spreeallee (at) awo-kiel (dot) de

Der Tagesablauf
 

Der für alle verbindliche Tagesablauf wird besonders durch den Wechsel zwischen Ver­sammlungs-, Angebots- und Freispielzeit bestimmt. Er bietet neben dem Raum­programm Orien­tierung und Struktur.

7:00 – 8:00 Uhr Frühdienst:

Die Kinder von berufstätigen Eltern werden ab 7:00 Uhr ins Kinderhaus gebracht.

8:00 – 9:00 Kernbringzeit:

Bis um 9:00 Uhr sollten alle Kinder im Kinderhaus angekommen sein.

8:00 – 9:30 Uhr Freispielzeit:

Freispiel in allen Räumen und Außengelände
Öffnung des Kinderrestaurants zum Frühstücken, mittwochs Frühstücksbuffett.

9:30 – 9:40 Uhr Vorstellung der Angebote in der Gesprächsgruppen:

Alle Kinder sind einer alters­gemischten Gruppe von 11 Kindern und einer Begleit­päda­gogin zuge­ordnet, die sich um diese Zeit trifft, damit die Kinder über die Ange­bote informiert werden und jedes Kind sich ein Angebot wählen kann.

9:40 – 11:15 Uhr Angebotszeit:

Die Kinder haben sich in der Gesprächs­gruppe einem Angebot zugeordnet und begleiten die Pädago­ginnen, deren Ange­bot sie ausgewählt haben in die Bereiche.

Hier sind sie für die Angebots­zeit ungestört und können sich voll auf das Angebot konzen­trieren. Die Päda­gogin zeigt, erweckt Interesse, schafft Bedeutungs­anlässe, leitet an, geht auf die Kinder ein, assistiert bei den Forschungs­bemühungen der Kinder.

11:05 – 11:15 Uhr Aufräumzeit:

Jede/r hilft so gut sie/er kann.
Die Pädagogin ist mit dabei.

11:15 – 12:00 Uhr Gesprächsgruppenzeit:

Die Kinder treffen sich wieder in ihrer Gesprächsgruppe. Die Kinder sprechen über das Angebot und über ihren Lern­prozess mit ihrer Begleit­päda­gogin. In der Gesprächs­gruppe können die Kinder: Absprachen treffen, Regeln mitbe­stimmen, Entschei­dungen fällen, auf­passen, zuhören, mit­reden, singen, Geburts­tag feiern, zur Ruhe kommen, Interessen ver­treten, zuordnen, beschweren, Ärger los­werden, gegen­seitig wahr­nehmen, sich zusammen freuen. und an ihrem Bildungs­buch arbeiten.

12:00 – 12:45 Uhr Mittagessen im Kinderrestaurant
 

12:45 – 14:00 Uhr

Freispiel und Aktionen im Garten, Ausflüge in die Umgebung

14:00 – 16:00 Uhr

Die Nachmittagskinder wählen erneut ein Angebot und schließen den Tag mit einer gemütlichen Brotzeit ab.