Schriftgröße verändern

Kontakt

Margarete Meinlschmidt
Margarete Meinlschmidt
Nienbrügger Weg 48
24107 Kiel
Tel.: 0431 31652
Fax: 0431 31656
kh.nienbruegger-weg (at) awo-kiel (dot) de

Kinderhaus Nienbrügger Weg
in Suchsdorf

Schwarze Pisten
 

In den einzelnen Fachbereichen im Kinderhaus stehen Ihren Kindern unterschiedliche Bildungsangebote zur Verfügung. Wer schon mal im Ski-Urlaub war, kennt die Begriffe

Blaue Piste für Anfänger
Rote Piste für Fortgeschrittene und
Schwarze Piste für Profis bzw. besonders gute Skifahrer.

Dieses Prinzip beachten wir bei der Gestaltung unserer Angebote. Ein hervorragender Skifahrer würde sich auf einer blauen Piste langweilen und dort, nur um sie für sich interessanter zu gestalten, Manöver vollführen, die die anderen stören oder sogar gefährden. Ein Kind, das sich in einem Angebot langweilt, weil es unterfordert ist, beginnt den Ablauf für die Anfänger zu stören, wird zur "Pistensau". Es fordert ein ihm angemessenes Niveau für seine eigene Tätigkeit. Das heißt, die Erzieher/-innen müssen dem Entwicklungsstand des Kindes gerecht werden und ihre pädagogischen Angebote entsprechend flexibel planen.

Was bieten wir den angehenden Schulkindern an?

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen Ihrer Kinder in Bezug auf ihr Bildungsniveau gerecht zu werden, bieten wir täglich ein Angebot der schwarzen Piste für die angehenden Schulkinder in den unterschiedlichen Fachbereichen an. Zudem können die angehenden Schulkinder aus unterschiedlichen Arbeitsgruppen, die sich an den Bedürfnissen dieser Altersgruppe orientieren, mindestens eine von ihnen für ein Jahr wählen. Die angehenden Schulkinder formulieren/wählen ihre eigenen Lernziele. Als neues Angebot erfahren die Kinder den spielerischen Umgang mit Sprache, bewustem Hören, Reimen, Silbentrennung und Lautieren im Rahmen der "phonologischen Bewusstheit". Die angehenden Schulkinder gestalten ihr letztes Jahr im Kinderhaus nach ihren Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen mit, als Beispiel: Ausflüge, Übernachtungen, Feuerwehrbesuche und ähnl.
Wir beziehen die Kinder in gemeinsame Entscheidungsprozesse ein (partizipativ).