Schriftgröße verändern

Kontakt

Margarete Meinlschmidt
Margarete Meinlschmidt
Nienbrügger Weg 48
24107 Kiel
Tel.: 0431 31652
Fax: 0431 31656
kh.nienbruegger-weg (at) awo-kiel (dot) de
Zum Vergrößern auf das Plakat klicken!

Kinderhaus Nienbrügger Weg
in Suchsdorf

Partizipation
 

In unserem Kinderhaus wurde im Januar 2008 eine Verfassung installiert. Sie gwährleistet, dass wir die Kinder in unserer Einrichtung an Entscheidungen, die sie betreffen, beteiligen und diese auch schriftlich festlegen.

Partizipation ist ein Recht und kein Gönnen.

"Partizipation heißt, Entscheidungen, die das eigen Leben und das Leben in der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsame Lösungen zu finden."
(Schröder, 94)

Nimmt man diesen Anspruch, der auch im Kindertagesstättengesetz und in den Bildungsleitlinien Schleswig-Holstein verankert ist, ernst, so hat das deutliche Auswirkungen auf das Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen in der Kindertagesstätte.

So verstandene Partizipation bedeutet Machtabgabe der Erwachsenen. Wir gehen nicht davon aus, dass wir am besten wissen, was für Kinder gut ist, sondern bemühen uns um ernsthafte Kommunikation mit Kindern.

Um die Rechte der Kinder in unseren Alltag integrieren zu können, benötigen wir Gremien:

  • Stammgruppensitzungen
  • Teamsitzung
  • Kinderparlament
  • Vollversammlung

Die Kinder der jeweiligen Stammgruppe wählen aus ihrem Kreis eine Gruppensprecherin oder -sprecher, die oder der die Anliegen der Gruppe im Kinderparlament vertritt.

Im Team werden ebenfalls 2 Teamsprecher gewählt, die deren Interessen im Kinderhausparlament vertreten.

Die Vollversammlung tagt bei Bedarf und setzt sich aus allen Kindern des Hauses, den pädagigischen Mitarbeiterinnen, der Einrichtungsleiterin, sowie bei Bedarf je einer Elternvertreterin oder eines Vertreters aus jeder der Stammgruppen zusammen.

Im oben abgebildeten Plakat können Sie ersehen, in welchen Zuständigkeitsbereichen die Kinder in unserer Einrichtung mitbestimmen können.