Schriftgröße verändern

Kontakt

Alina Marxen
Ehrenamtskoordination
Preetzer Str. 35
24143 Kiel
Tel.: 0431 22 11 18 22
Mobil: 0157 75 06 21 49
a.marxen (at) awo-kiel (dot) de
Ortsverein Nord Ortsverein Nordwest Ortsverein West Ortsverein Mitte Ortsverein Elmschenhagen Ortsverein Gaarden Ortsverein Dietrichsdorf

Freiwilliges ehrenamtliches Engagement beim Kreisverband der AWO Kiel

Die Arbeiterwohlfahrt Kiel e.V. bietet verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen. Die AWO fördert Engagement in unseren Einrichtungen und in Einzelprojekten für unterschiedlichste Zielgruppen – ob Kinder, Jugendliche, Eltern, Senioren, Migranten oder Menschen mit Behinderungen. 
Zum Beispiel in unseren Kinderhäusern Vorlesen, Spielen oder Musikmachen. In der Seniorenarbeit im Alltag begleiten, Spielen, in der Wohnung helfen. Unterstützen Sie unseren Kinder- und Jugendbauernhof oder Mädchen-und Frauentreff durch Spielen und Begleiten der täglichen Arbeit. Im Sommer können Sie als Helfer*in bei unseren verschiedenen Ferienfreizeiten mitarbeiten.


Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen. Wichtig ist uns, den Menschen, die sich engagieren wollen, eine Plattform und Aktionsmöglichkeiten zu bieten. Wie viel Sie sich einbringen, entscheiden Sie selbst.


Wenn Sie uns also ein wenig Zeit schenken können, freuen wir uns, Sie kennenzulernen und gemeinsam Ihre Ideen umzusetzen.


Wir suchen Menschen,

  • die sich gerne engagieren
  • mit Freude am Organisieren
  • mit Interesse an anderen
  • die kontaktfreudig sind
  • die kreativ sind
  • die helfen
  • wie Sie! 

Dabei sein. Ihr Engagement ist gefragt – Ihre Ideen auch. Wir sind offen für neue Projekte und arbeiten gemeinsam mit Ihnen daran. Sie möchten mit ein wenig Zeit viel erreichen, sich für Ihre Mitmenschen engagieren und aktiv mitgestalten, dann melden Sie sich gerne bei der AWO.
Schauen sie sich auf den nebenstehenden Seiten um oder melden Sie sich für weitere Informationen bei Alina Marxen – Ehrenamtskoordination.


Weiter können Sie sich auch in verbandlichen Strukturen engagieren z.B. in Ihrem Ortsverein.
Eine weitere Möglichkeit die Arbeit der AWO Kiel zu unterstützen, ist es Mitglied zu werden. Je mehr Menschen wir sind, desto größer und lauter ist unsere Stimme, die wir einbringen können.